My Image

Lecker- Einfach- Gesund

Vitalstoffreiche Rezepte

Freude
Leichtigkeit
Genuss!

Fermentierter rote Bete Saft

Zutaten:

1-2 Esslöffel gekeimte Braunhirse

1/2 geschälte rote Bete Knolle in kleine Stücke geschnitten

2 Feigen, oder 2 El Rosinen, evtl. 1 El Blütenpollen, 
optional 2 Scheiben Ingwer

1/2 Tasse Kanne Brottrunk, Wasser

2-3 Scheiben Zitrone oder Limone


Zubereitung:

Bis auf die Zitronenscheiben und Kanne Brottrunk, wird alles der Reihe nach in die Flasche gelegt.
Dann eine 1/2 Tasse Kanne Brottrunk hinzufügen und den Rest mit Wasser auffüllen.
Mit 2-3 Scheiben Zitrone oder Limone abdecken.
Verschließen und mindestens 5 Tage fermentieren lassen.
Je länger der Saft fermentiert, desto säuerlicher wird er.
Das geschieht durch die Vermehrung der guten Milchsäurebakterien.



​​​​​​​

My Image

Die Wirkung der wunderbaren Wildkräuter   

Wildkräuter enthalten ungeahnte Heilenergien​​, denn sie wachsen frei und energievoll in der Natur​​​​​​​

Sie sind das ideale Geschenk der Natur an uns Menschen in"Hülle und Fülle"

​​​​​​​
My Image

Weitere Rezepte folgen

​​​​​​​

Zutaten:


500g Sonnenblumenkerne
5-6 Möhren
Saft von 2 Zitronen
6-8 eingeweichte Datteln
2 Hände voll Giersch
1 Tasse Leinsamen
1 EL Flohsamen
1 EL Schabziger Klee
1 TL Salz



Zubereitung:

Sonnenblumnkerne über Nacht einweichen.
Danach die Sonnenblumenkerne mit Wasser gut durchspülen
und einen 1/2 Tag keimen lassen.
Die Möhren in Stücke schneiden und mit den gekeimten Sonnenblumenkerne in einer Küchenmaschine oder Mixer grob zerkleinern. Zitronensaft, Datteln, Schabziger Klee und Salz hinzugeben und alles nochmal gut mixen, sodaß ein Teig entsteht.
Leinsamen, Flohsamen und den kleingeschnittenen Giersch hinzugeben und alles gut miteinander vermischen. 
Den Brotteig auf 2 Einschübe von einem Dörrgerät mit Folie 1 cm dick verteilen. Wer keinen Trockner hat, kann auch das Backblech aus dem Backofen benutzen. Brotmuster ( siehe Video ) mit der Rückseite eines Messers in die ausgestrichene Brotmasse einkerben.

​​​​​​​